Für Schnellfinder:
Benutzer:2448
Forum Themen:4601
Forum Posts:22800

[Geschlossen] Stihl 042 Problem Gashebel


Autor Nachricht
Verfasst am: 21. 02. 2006 [13:41]
99knut
Themenersteller
Dabei seit: 20.02.2006
Beiträge: 6
Hallo

Ich habe eine schon ältere Stihl 042AV.
Beim letzten Startversuch habe ich gemerkt daß der Gashebel nicht mehr zurückgeht. Kann mir jemand sagen ob da eine Feder drinn ist oder ob er nur fest ist (harz oder ähnliches drinn) ? Zerlegt habe ich sie schon, kann aber weder eine kaputte Feder noch Dreck sehen.

MFG Stefan
Verfasst am: 25. 06. 2006 [12:11]
RS
Dabei seit: 25.06.2006
Beiträge: 5
Hi,

hab nur eine Stihl Heckenschere (Keine Ahnung welches modell) funktionieert problemfrei.
Hab auch nen Großmodell, ist ja gleiches Prinzip.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Seilzug "hackt" oder ähnliches. Ich kenn es so dass der Gashebel dadurch zurückkommt, weil der Vergaser von selbst schließt. Somit könnte es auch der Vergaser sein. Vielleicht wurde sie schon länger nich mehr benutzt und ist dadurch etwas eingeschnappt. ;)

Ich hoff ich konnte vielleicht ein paar Tipps geben.

MFG
René
Verfasst am: 14. 10. 2016 [09:05]
gartenrainer82
Rainer
Dabei seit: 14.10.2016
Beiträge: 1
Hallo =)
Ich würde wie mein vorheriger Kollege schon gesagt hat auch auf den Vergaser tippen icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.2016 um 09:05.]
Verfasst am: 14. 10. 2016 [09:33]
flexi
Dabei seit: 05.01.2006
Beiträge: 263
Ach ja GartenRainer82,
nur für den Werbelink auf die eigene Seite so viel Arbeit gemacht ?
Schon mal aufs Datum der Beiträge geschaut ? 10 Jahre alt.banghead.gif
Grenzt schon an Leichenschändung.icon_evil.gif


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.