Für Schnellfinder:
Benutzer:2448
Forum Themen:4600
Forum Posts:22799

[Geschlossen] Werkzeugwagen mit stabilen Schubladen


Autor Nachricht
Verfasst am: 09. 01. 2009 [15:07]
[gelöscht]
Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 533
Hobby??? Ich rede hier von professioneller Nutzung...meine Schubladen haben teil ueber 30kg....

Wenn man allerdings nur auf Module steht und keinerlei Impact Nuesse hat (was mal wieder typisch deutsch und fahrlaessig ist)...
dann....ja...

Ich weiss, das die ganzen Werkzeugwaegen nach der Zeit schrott sind...kein Vergleich zu den grossen teuren Kisten....

Wer billig kauft...der kauft doppelt


Verfasst am: 09. 01. 2009 [16:57]
chefrolet
Dabei seit: 27.12.2008
Beiträge: 111
Von Facom + Gedore gibs auch Module für Impact Nüsse :-)
PS: das Gedore Modul mit 12 langen Impactnüssen wiegt 3525 gramm.....auch wenn Du noch die zölligen in lang , und noch mal metrisch in kurz und zoll kurz dazu packst plus fehlende grössen und verlängerungen etc. kommst Du incl. schlagschrauber und knarre vielleicht grad auf 16-17 kg.... Da passt dann auch noch mal alles komplett in 3/8 und 1/4 impact rein...... ;-)
Verfasst am: 09. 01. 2009 [19:33]
[gelöscht]
Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 533
Keiner von denen hat Module mit den Kfz Groessen wie 12kt. 36mm oder Vielzahn M16!!! Keiner hat auch ein verriegelbares Set an Verlaengerungen...(nicht die Gummiringe)
Weder Gedore noch Facom haben Gelenknuesse als Impactvariante!

Ich weiss wo von ich rede und weiss, was meine Schublade wiegt. Je mehr eine Kiste aushaellt umso besser.
Die Schubladen sind voll mit dingen die viele nicht haben...aber benoetigt werden.
Auf solche Diskussionen hab ich kein Bock....die fuehrenden Laender dieser Welt wissen es besser...Deutschland gehoert nicht dazu.

Das wissen die Mechaniker und Techniker weltweit (ausgenommen Deutschland)...

Verstehe die Welt nicht mehr...bei Autos muss es das teuerste extra sein...bei Werkzeug wo man mit jeden Tag arbeitet...ist alles egal.
Verfasst am: 09. 01. 2009 [19:40]
melis
Dabei seit: 18.01.2007
Beiträge: 109
BT
Jetzt halt mal dein Maul, hier ständig über Deutschland herzuziehen.
Verfasst am: 09. 01. 2009 [20:54]
Gallo
Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 164
@BT

Na ja, ist zwar bei mir schon 15 Jahre her das ich an Amis geschraubt habe, aber damals waren wir Kollegen bei einem GM-Händler alle der Meinung das die Mondlandung ein Fake sein muss....mit dem Sinn für Technik hätte es nicht mal zum Abheben gereicht, egal was der von Braun denen alles erklärt hat....
Verfasst am: 27. 01. 2009 [12:41]
kovi75
Dabei seit: 27.01.2009
Beiträge: 2
Hallo !
wenn du was gutes haben willst schau bei www.irw-technik.de rein , die haben mehrere. Werkzeugwagen von Kennedy ?Professional sind sehr robust und Preislich super. Wie ich weiß Sie haben jetzt sogar drei Modelle im Aktionsangebot.
MfG
Verfasst am: 27. 01. 2009 [13:23]
[gelöscht]
Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 533
@Kovi

nach dem Katalog zu urteilen sind es nur wieder billig Kaesten die absolut nichts mit Kennedy zu tun haben!!!! Die original US Kennedy Kisten sind vergleichbar mit denen von Snap-On und garantiert nicht fuer 200 Euro zu haben!

Hier mal die richtigen und keine wannabe's

http://www.kennedymfg.com/

wuerd mich nicht wundern, wenn Kovi75 bei IRW arbeitet....

Wenn man die originalen Kennedys hat...super!!!! Findet man u.a. bei BMW USA!!!

Der oben genannte Stahlwille Kasten ist gut...fuer 100 Euro netto mehr gibt es den (wenn der Haendler gnaedig ist) den Sanp-On KRA2007!
Groesser und stabiler.

Sicher haengt das alles von den eigenen Beduerfnissen ab!

Fakt ist, unter 300 Euro ist NEU meiner Meinung nach nichts zu bekommen.

Bei Kennedy und Snap-On hat man noch den Vorteil, das man die Schubladen einzeln entnehmen kann zwecks Reparatur oder Transport, den ein leerer Wagen wiegt mal eben 80kg - 150kg.... 1T (naja...Tonne nur bei den riesen Schraenken die allerdings nicht mehr als "Kiste" zu bezeichnen sind :-))) )


Wenn einem die deutschen Preise alle viel zu hoch sind, der kann mal bei der Bucht in UK schauen...gebrauchte Kisten von Kennedy oder Snap-On aber auch neu von Sealey...

Erheblich guenstiger als hier neu.
Verfasst am: 27. 01. 2009 [13:28]
[gelöscht]
Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 533
Laut der offiziellen Seite http://www.kennedymfg.com/internat.htm
ist in Deutschland kein regestrierter Haendler...was mach IRW den da???

Auf der Kennedy Seite findet man auch keine Handwerkzeuge...seltsam.
Verfasst am: 27. 01. 2009 [16:12]
kovi75
Dabei seit: 27.01.2009
Beiträge: 2
Hi!! Bolt Thrower

Kennedy gibt es nicht nur in USA. Schau dann bei www.cromwell.eu in England rein!!

Ach ja, ich habe selber 2 stk schon bei IRW gekauft und das ist Origanal KENNEDY !!!

Wenn es nicht so währe hätte ich gar nicht vorhin empfohlen.
Verfasst am: 27. 01. 2009 [17:22]
[gelöscht]
Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 533
Mir egal...hab mir den Katalog mal angeschaut...also die Werkzeuge sehen alle aus wie die von BGS und co ....

Die Kisten selbst...wenn DU damit zufrieden bist ...ok.

Von den US Kennedy Kisten die ich kenne weit entfernt!


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.