Für Schnellfinder:
Benutzer:2447
Forum Themen:4600
Forum Posts:22799

[Geschlossen] Kosten einer Fixierung von Lagern in Spindel


Autor Nachricht
Verfasst am: 21. 05. 2010 [12:35]
Gogeta
Themenersteller
Dabei seit: 21.05.2010
Beiträge: 1
Hallo liebes Forum,

ich bin ein verzweifelter Student, der bei einem Projekt mit dem CERN-Institut aus Genf eine Fixierungstechnologie nach neuen Anwendungsmöglichkeiten untersucht.
Dabei sind wir auf den Bereich der Lagerfixierung z.B. bei Werkzeugspindeln gestossen.
Nun versuchen wir eine Art Marktanalyse für diesen Bereich zu machen - aber wir kommen einfach nicht drauf (haben schon versucht diverse Unternehmen zu kontaktieren) welchen Kostenanteil so eine Fixierung der Lager in einer Werkzeugspindel hat.
Gehen wir mal nicht von einem simplen Einpressen des Lagers aus, sondern schon etwas, das Vorteile wie geringe Temperatur- und Verspannanfälligkeit mit sich bringt...

Habt ihr vielleicht eine Idee oder eine ungefähre Vorstellung?

Beste Grüße,

Gogeta
Verfasst am: 23. 05. 2010 [07:31]
monax
Dabei seit: 05.01.2008
Beiträge: 251
Mein lieber Mann, wie verzweifelt muß man sein, um solche Fragen, die keine Firma bis jetzt beantworten wollte (oder konnte), in einem Forum für Hand- und Heimwerker zu stellen? Kostenanteil in der Herstellung? Das kann nur einer Beantworten, der mit der Kalkulation in der Arbeitsvorbereitung betraut ist, und dann ist es noch fraglich, ob diese Position überhaupt einzeln erfasst wird (oder wurde).Die Frage ist zugleich recht allgemein gehalten und trotzdem recht speziell. Da kann sich niemand etwas drunter vorstellen (Fixierungstechnologie nach neuen Anwendungsmöglichkeiten untersuchen)
So sans, unsere Studenten.
Da wird aus dem Bauer ein Agrarökonom, aus Diesel Traktorentreibstoff und aus Kartoffeln Feldfrüchte. ;o)


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.