Für Schnellfinder:
Benutzer:2447
Forum Themen:4600
Forum Posts:22799

[Geschlossen] Bandsäge flottmachen


Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 08. 2011 [23:12]
General Tunichtgut
Themenersteller
Dabei seit: 26.07.2010
Beiträge: 5
Hallo,
ich habe vor kurzem eine alte Bandsäge geschenkt bekommen. Das gute Stück ist gute 30 Jahr als und wurde auch schon ziemlich lange nicht benutzt. Ich hätte mir zwar niemals eine gekauft, aber jetzt wo ich sie habe will ich sie natürlich wieder flott machen. Leider bin ich absolut nicht vom Fach, weshalb ich nicht wei� worauf ich achten muss.

Als erstes habe ich den Antriebsriemen abgenommen und geschaut ob der Motor funktioniert. Er läuft problemlos, allerdings macht er Geräusche wenn er nach dem Abschalten ausläuft.
Deshalb zu meiner ersten Frage: Kann ich dem Motor irgendetwas Gutes tun? Fetten, entstauben...?

Als nächstes habe ich das Sägeband entnommen (da extrem rostig...wird natürlich ausgetausch) und mir die beiden Umlenkrollen angeschaut.
Diese laufen rund, aber ziemlich schwergängig. Ist das Normal und soll ein Nachlaufen der Maschine nach Abschaltung verhindern? Mit aufgezogenem Band lies sich das Ding fast gar nicht bewegen. Sollte ich da eventuell die Kugellager wechselt/�len/fetten?
Gibt es vor der ersten Inbetriebnahme sonst noch irgendwas zu beachten, was ich vielleicht vergessen habe?

Wie gesagt, habe ich selbst noch nie eine Bbandsäge bedient und habe deshalb natürlich noch weniger Ahnung davon, wie die Mechanik zu sein hat. Au�erdem traue ich mich nicht den Motor mit dem Riemen laufen zu lassen, weil ich befürchte der Motor könnte Schade nehmen wenn die Belastung zu hoch wird.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Tunichtgut
Verfasst am: 12. 05. 2012 [11:57]
hans49
Dabei seit: 12.05.2012
Beiträge: 1
Hi,
Ich hatte vor kurzem auch Probleme mit nen Keilriemen. Schau mal auf http://www.riemen-profi.de/Keilriemen.html vielleicht findest du dort einen passenden.

lg Hans


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.