Für Schnellfinder:
Benutzer:2447
Forum Themen:4600
Forum Posts:22799

[Geschlossen] Kaufberatung Akku Handkreissäge


Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 06. 2016 [22:46]
Lumpy782
Lumpy
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2016
Beiträge: 1
Hallo Leute

Ich bin auf der Suche nach einer guten Akku Handkreissäge. Das Einsatzgebiet wären alle erweiterten Heimwerkerarbeiten die beim Hausbau eben anfallen. Also das schneiden von unterschiedlichen Materialien.

Ich habe mich zwar schon etwas umgeschaut, jedoch wurde ich nicht richtig schlau aus den ganzen Informationen der verschiedenen Hersteller.

Ich habe bei Makita geschaut ob ich was passendes finde, bislang ohne Erfolg.
Ich habe eigentlich keine großen Wünsche, bis auf:
1. es sollte eine Akku Handkreissäge oder Tauchsäge sein.
2. sie sollte ohne große Umbaumaßnahmen mit einer Führungsschiene nutzbar sein.

Zurzeit besitzte ich schon mehrere Geräte von Maktia (Akku- Schrauber, Akku- Winkelschleifer, Akku- Schlagschrauber, Akku- Radio ...) allesamt werden mit 18V 4Ah Akkus betrieben. Daher wäre es wegen der Kompatibilität schon gut, wenn auch die Handkreissäge eine Makita wäre. Es ist aber kein muss.

Der Preis ist zunächst einmal nebensächlich. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis sollte schon stimmen.

Danke für eure Hilfe.
Verfasst am: 18. 07. 2016 [16:35]
hexxlor
Andre
Dabei seit: 18.07.2016
Beiträge: 3
Hallo schau doch mal auf Kaufportalen und lese die Kundenbewertungen durch das kann dir auf jeden Fall weiter helfen.
Verfasst am: 21. 07. 2016 [23:05]
kärcherkrause
Kärcherkrause
Dabei seit: 06.11.2009
Beiträge: 239
Da schon mehrere Akkus von Makita vorhanden sind, und Makita mit den sog. Y1J oder ZJ Modellen Varianten ohne Ladegerät und ggf. nur mit 1 kleinem Akku als kostenlose Zugabe im Programm hat, läuft es wohl darauf hinaus.

Es gibt 18V oder deutlich stärkere 2x18V Modelle, aber keine Tauchsäge und alle angebotenen Modelle lassen sich nur per Adapter auf einer Schiene einsetzen.

Wenn man die 4 18V Y1J Modelle vergleicht, dann würde ich entweder zur DHS630 oder DHS680 greifen. Die DHS680 wenns schneller gehen soll oder man mehr als 45° Schräge braucht, die DHS630 wenn man mehr Schnittiefe haben will.
Die DS501 würde ich nur wegen dem Preis kaufen, und spezielle Metallsäge DCS551 ist für Stahl und Aluminium gebaut und hat keine Schrägstellung.

Das 2x18V Modell DHS710 hat die grösste Schnittiefe und wegen dem grössten Sägeblatt auch mit weniger Motorumdrehung die höchste Schnittgeschwindigkeit, kostet aber auch etwas mehr.

Wenn die Säge allerdings zwingend die Tauchfunktion und Schienengängigkeit haben soll dann ist die Festool TSC 55 unschlagbar. Die Akku Tauchsäge kann entweder mit einem oder zwei Akkupacks mit 18V oder 36V betrieben werden. Leider hat sie nur ein 160er Sägeblatt und somit nur 55mm Schnittiefe.
Verfasst am: 24. 10. 2016 [13:38]
haifisch8
Jochen
Dabei seit: 24.10.2016
Beiträge: 3
Ich greife gern auf Sägen von Makita, Bosch, Festool und Dewalt zurück. Ich glaube auch, dass jeder von diesen Herstellern gute Akku Handkreissägen anbietet. Würde mich da aber auf Verbraucherportalen informieren und einige Geräte miteinander vergleichen.

Viele Grüße! Jochen


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.