Für Schnellfinder:
Benutzer:2447
Forum Themen:4600
Forum Posts:22799

[Geschlossen] Suche gute Bits


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 08. 2016 [02:51]
Dreamworld
Mario
Themenersteller
Dabei seit: 29.08.2016
Beiträge: 2
Hallo,

Suche gute Bits, kein Baumarktschrott bzw. Discounter.

Kenne als Bits Wera und Wekador als gute.

Oder kann mir einer einen guten Satz empfehlen?

Bei Wera gibt es viele Modelle, jedoch weiß ich nicht, was der beste Bitsatz ist.

Preis ist erstmal egal!

Verfasst am: 30. 08. 2016 [07:46]
hz-martin
Martin Wilcke
Dabei seit: 03.06.2003
Beiträge: 150
Hallo Mario,

Wera ist in jedem Fall empfehlenswert aber auch andere Firmen, die sich auf diesen Bereich konzentriert haben, wie z.B. Wiha oder Witte.

Welchen Anwendungsfall hast du? Gelegentlich ein paar Möbel aufbauen oder regelmäßig Schrauben in Hartholz drehen?

Bits sind in jedem Fall eher als 'Verbrauchsgüter' anzusehen; irgendwann verrundet bei jedem Bit mal der Abtrieb. Daher habe ich im Koffer meines Akkuschraubers eine Weichschaumeinlage zurechtgeschnitten und dort kleine Löcher für die benötigten Bits gebohrt. Von den häufig benötigten Bits – in meinem Fall PZ2, T20 und T25 habe ich direkt mehrere drin

Zusätzlich habe ich (als HAZET-Mitarbeiter) einen Bitsatz 2200/36, der quasi immer im Einsatz ist.

Wiha mit Bithalter: www.amazon.de/dp/B004TQKS0I
Wera Bit-Check: www.amazon.de/dp/B000Y8Y31K (aber keine guten Amazon-Rezensionen)
HAZET: www.amazon.de/dp/B00VHBHILA

–––
Signatur:
Ich bin hier Foren-Admin und betreue im HAZET-Marketing u.a. die Bereiche Produkt-Datenbank, DTP, EBV.
Neben dem beruflichen Interesse an Werkzeugen aller Art, ergänze ich dieses Wissen mit persönlichen Erfahrungen durch die Arbeiten rund um's Haus.
Im Forum bemühe ich mich, wertneutral zu moderieren und Beiträge so zu beantworten, dass auch Wettbewerbsunternehmen neutral berücksichtigt werden.
Verfasst am: 30. 08. 2016 [14:46]
Dreamworld
Mario
Themenersteller
Dabei seit: 29.08.2016
Beiträge: 2
Ich bin ein Sammler guten Werkzeugs, auch wenn ich nur gelegentlich schraube, setze ich enormen Wert darauf, nur Markenware in meinem Werkzeugwagen zu haben. Da ich vor kurzem Haus gekauft habe, kann man davon nie genug haben und ausserdem...

- wer billig kauft, kauft zweimal
- billig muss man sich erstmal leisten können

Ich gebe lieber die paar Euros mehr aus, hab aber Qualität und damit macht auch mehr Spaß zu arbeiten.

In meiner Sammlung finden sich unter anderen ganze Schlüsselsätze von Hazet, Gedore, Stahlwille, jede Menge Knippex Zangen. Elektrowerkzeuge ca.5 Stück habe ich alle von Makita, Schraubendreher alle gegen Wera ausgetauscht.

Morgen kommt noch ein kompakter Bosch Professional Akkuschrauber 10,8V-EC HX und Ringratschen Set vom Hazeticon_smile.gif

Nun fehlen vernünftige Bits: ich kenne noch Wekador als Bits...kennt die einer?

Welche Sorte der Wera Bits sind die besten?

Andere sammeln Briefmarken, ich gutes Werkzeug
Verfasst am: 02. 09. 2016 [00:19]
kärcherkrause
Kärcherkrause
Dabei seit: 06.11.2009
Beiträge: 239
Bits mit Torsionszone brechen nicht so schnell.
Bits mit TIN-Beschichtung halten deutlich länger und setzen keinen Flugrost an.
Bits mit Diamantbestreuung auf der Spitze 'fressen' sich im Schraubenprofil fest.

Bei Wera hat die 'BDC' Bit Serie alle drei Merkmale.
Wiha's 'Dura' Bit Serie auch, ist aber noch einen Ticken hochwertiger.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.2016 um 00:24.]
Verfasst am: 22. 10. 2016 [19:23]
rubbi
Ronald
Dabei seit: 14.09.2016
Beiträge: 5
Nachdem ich früher nur die billigen gekauft habe, habe ich vor einigen Jahren auch zwei Sätze von Wiha gekauft und die sind selbst heute noch fast wie neu icon_smile.gif Kann ich nur empfehlen.
Verfasst am: 23. 10. 2016 [16:45]
Hansi52
Hans-Herbert Gast
Dabei seit: 10.10.2016
Beiträge: 11
Nachdem ich auch ab und zu echt Mist gekauft habe, bin ich letzten Endes bei Wiha geblieben und nie wieder abgewichen. Nur zu empfehlen!


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.