Für Schnellfinder:
Benutzer:2441
Forum Themen:4596
Forum Posts:22789

Ingersoll Schlagschrauber 125jahre edition von 96 - kennt den jemand?


Autor Nachricht
Verfasst am: 08. 10. 2017 [18:35]
Schrauber1987
Sebastian
Themenersteller
Dabei seit: 08.10.2017
Beiträge: 1
Hallo, hat schonmal jemand schlagschrauber oder andere werkzeuge in gold aus der 125 jahre ingersoll edition gesehen oder hat jemand soetwas?
Verfasst am: 28. 10. 2017 [17:22]
JaniCo
Janine Cole
Dabei seit: 14.04.2016
Beiträge: 8
ne leider net aber ich kannte des bis eben gar nicht !
Verfasst am: 03. 11. 2017 [22:55]
kärcherkrause
Kärcherkrause
Dabei seit: 06.11.2009
Beiträge: 236
Kenne das Gerät selber nicht, aber dabei kann es sich eigentlich nur um einen 'normalen' Schlagschrauber mit galvanisch vergoldetem Gehäuse handeln. Sieht in der Vitrine schön aus wenn man sich einen passenden Ständer baut, hat aber keinen praktischen Wert, da die Vergoldung sehr empfindlich auf Kratzer reagiert. Auch wäre der Materialwert der Vergoldung nicht sehr hoch, weil nur minimale Mengen an Gold benötigt werden.

Ein Schlagschrauber mit einem Gehäuse aus Massivgold hingegen wäre total sinnfrei. Das Gehäuse hätte ein neben einem viel zu hohen Gewicht den Nachteil das Gold zu weich ist um daraus ein stabiles Maschinengehäuse zu fertigen, die Hämmer im inneren des Schlagwerks würden das Gehäuse verformen, der Schlagschrauber würde im schlimmsten Fall nichtmal eine Minute laufen bis er Totalschaden hätte. Wenn auch das Schlagwerk und der Rest des Innenlebens aus Gold gefertigt wären, würde das Teil nichtmal eine Sekunde funktionieren. Der Wert des Gehäuses aus Gold wäre enorm hoch, aber der Kaufpreis des Gerätes dann eben auch. Ausser Sebastian Vettel fällt mir da keiner ein der mal eben ein paar tausend Euro für einen Schlagschrauber aus Massivgold ausgeben würde und könnte.

Ich selber habe seit der Jahrtausendwende einen vergoldeten 1/4" Steckschlüsselsatz, den es mal als Edition gab. Der liegt immernoch in der Verkaufsverpackung unten in einer Schublade und ich merke grade das ich den seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen hab...