Für Schnellfinder:
Benutzer:2433
Forum Themen:4595
Forum Posts:22780

[Geschlossen] Sun-Tester TDT 12


Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 08. 2003 [16:31]
Michael Kreienberg
Michael Kreienberg
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2003
Beiträge: 262
Hallo,

kennt jemand das (nicht mehr ganz neue) Sun-Testgerät Typ TDT 12? Im Speziellen würde mich interessieren, ob die Ausführung "TDT 12" prinzipiell geeignet ist auch Drehzahlmessungen an Dieselmotoren über die Klemme "W" am Generator (Lichtmaschine) vorzunehmen.

Hintergrund: Schließwinkelmesser/Drehzahlmesser für Otto-
Motoren zählen bekanntlich die Impulse des Unterbrecher-
kontakts, den es am Dieselmotor so nicht gibt. Bleibt also
die Messung der Spannung mit drehzahlabhängiger
Frequenz an der "Klemme W" unter Zuhilfenahme eines
entsprechend kalibrierten Messgeräts.

Oder anders gefragt: Kennt jemand ein Hand-held-Messgerät, das auch Drehzahlmessungen an Dieselmotoren (Klemme "W") beherrscht? Evtl. ist das Bosch KTE 001.06 eine Alternative (Bosch EFAW 104 kann das wohl nicht).

Vielen Dank für einen Tipp.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kreienberg
michael@kreienberg.de
Verfasst am: 28. 09. 2003 [14:16]
Michael Kreienberg
Michael Kreienberg
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2003
Beiträge: 262
Hallo,

für alle die es interessiert: Der erwähnte Sun-Tester TDT 12 (auch bekannt als TACH DWELL TESTER) von Sun-Electric (gehört zu Snap-on) wird derzeit vermehrt bei eBay angeboten.

Hintergrund: Die Dinger wurden unter der Versorgungsnummer 4910-12-164-7544 bei der Bundeswehr benutzt und werden nun nach und nach ausgemustert.

Ich habe mir eine Anleitung zu dem Messgerät besorgt, wer eine davon gebrauchen kann, darf sich gerne bei mir melden.

Gruß
Michael Kreienberg
Verfasst am: 29. 09. 2003 [09:59]
Alfred
Dabei seit: 25.08.2003
Beiträge: 864
Hallo Michael,
vielleicht gibt es heute schon Hand-held Geräte die so messen wie bei der ASU, nähmlich an der Einspritzleitung am ersten Zylinder. Dabei wird die Dickenausdehnung der Leitung beim Einspritzvorgang über einen Messwertwandler (Pulssensor) erfasst. Bei Messungen über die Lichtmaschine muss man glaube ich immer die richtige Übersetzung berücksichtigen. Zum Messen der Drehzahl könnte man noch einen Universaldrehzahlmesser (z.B.Reichelt) verwenden, die mit aufklebbaren Indikatormarken betrieben werden.
Diese SUN Testgeräte kenne ich nicht, was können diese und was kosten die in etwa?
Gruß
Alfred
Verfasst am: 08. 10. 2003 [01:13]
Michael Kreienberg
Michael Kreienberg
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2003
Beiträge: 262
Hallo,

also nach etwa 6 Wochen und mehrfachem Nachfragen hat es der Support von Sun-Electric Deutschland - seines Zeichens Mitglied der Snap-on Holding - geschafft dann doch noch zu antworten.

Also, das Gerät TDT 12 ist ein Drehzahl- und Schließwinkelmessgerät, das Zündimplse braucht (Zündspule), weiteres Zubehör gabe s wolh nicht.

Und jetzt konkret zu meiner Frage: Hat schon mal jemand als Zubehör einen Messzusatz für Schließwinkelmessgeräte gesehen, die dann den Einsatzbereich auf Dieselfahrzeuge ausdehnen? Denkbar wäre z. B. eine Erweiterung um einen Pulssensor für Einspritzleitungen o. Ä.

Vielen Dank für Ideen.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kreienberg
Verfasst am: 08. 10. 2003 [10:42]
Alfred
Dabei seit: 25.08.2003
Beiträge: 864
Hallo Michael,
1. bei snap-on (deine Lieblingsmarke) gibt es einen diselimpulsadapter. Dieser ermöglicht die die Verwendung eines Stroboskopes. Seite E13 Katalog snap-on.
2.Stahlgruber bietet ein Profi Set an, Benzin und diesel PDB 90, bestehend aus Motortester MT10, Stromzange, Zündlichtpistole VS220, Diesel Interface DI 10. Aus diesen Teilen könnte man was verwenden, das Interface gibt es auch als Zubehör und somit Ansteuerung der Zündlichtpistole. Kat. Seite 26 Werkstattbedarf.
Übrigens wird heute zur Zeitersparnis bei Messungen an LKW (Kippen des Fahrerhauses) die Drehzahlmessung einfach per Mikrofon am Motor und eines Piezoelektischen Abgriffes über Zigarettenanzünder vom Strom und dadurch Sysnchronisation gemacht. Da frage ich mich ob es nicht einfacher wäre hier am Nullpunkt einen Meagnetindikator einzubauen.
Gruß
Alfred
Verfasst am: 08. 10. 2003 [12:42]
Michael Kreienberg
Michael Kreienberg
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2003
Beiträge: 262
Hallo,

Danke für den Tipp. Ich habe jetzt bei Sanp-on noch zusätzlich zwei Adapter gefunden:
MT257A (siehe auch http://buy1.snapon.com/catalog/pro_det.asp?search=true&item_ID=56075&PartNo=MT257&group_id=1318&store=snapon-store&tool=all)

und

MTRPMD500 (siehe auch http://buy1.snapon.com/catalog/pro_det.asp?P65=yes&tool=diagnostics&item_ID=66166&group_ID=1365&store=snapon-store&dir=catalog)

wobei der Messzusatz MTRPMD500 ganz interessant aussieht: "Optional diesel engine adaptor for the MTRPM500 Digital Tachometer. Use on diesel engines only. Includes RPM leads and transducer. Range is 300 to 6,000 RPM."

Hat jemand eine Idee, wie das Ding funktioniert und welche Impulszahl da wohl rauskommt?

Danke für einen Tipp.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kreienberg
Verfasst am: 08. 10. 2003 [12:45]
Michael Kreienberg
Michael Kreienberg
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2003
Beiträge: 262
Hallo,

ich vergaß zu schreiben: Mit dem MT257A von Snap-on kann ich irgendwie gar nicht anfangen: "Test injector timing or engine RPM on diesel engines equipped with 1/4" or 6mm external steel fuel injector lines. Enables use with inductive pick-up timing light to test engine timing. The MT257A will not work on diesels with common rail fuel systems. The new GM DuraMax diesel engines use this type of fuel system."

Kann mir bitte jemand einen Hinweis geben was das Ding darstellen soll? Stand-alone-Gerät? Universal-Messzusatz?

Gruß
Michael Kreienberg
Verfasst am: 08. 10. 2003 [19:15]
Alfred
Dabei seit: 25.08.2003
Beiträge: 864
Hallo Michael,
ich kanns dir nur aus dem deutschen Katalog von snap-on abschreiben:
Von ähnlichen Aussehen wie der MT255.Zum Testen der Spritzverstellung oder der Motordrehzahl von Dieselmotoren die mit außenliegenden 1/4" oder 6mm großen Kraftstoffeinspritzleitungen aus Stahl audgerüstet sind. Ermöglicht die Verwendung eine Strobokops mit induktivem Aufnehmer oder des Helligkeitsmessgerätes MT1480A zum Testen des Zündzeitpunkts.

Gruß
Alfred
Verfasst am: 08. 10. 2003 [19:31]
Alfred
Dabei seit: 25.08.2003
Beiträge: 864
Hallo Michael,
also im deutschen Katalog gibt es das Teil MTpr500 nicht, das ist irgendein Adapter um die Drehzahl anzuzeigen.
Von snap-on habe ich eine Vetreteradresse bei uns:
Ralf Heidelberger
Pappelallee 5
80995 münchen
Tel. 089/1504497
Fax 089/1504399
Mobil 0172/8160070
oder
snap-on Tools Team Mettmann
Timo Wischlitzki
email: snapon.germany@snapon.com

dort kannst du dir auch einen Katalog in deutsch schicken lassen.

soweit
Alfred
Verfasst am: 25. 10. 2003 [13:25]
Michael Kreienberg
Michael Kreienberg
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2003
Beiträge: 262
Hallo,

sammelt jemand alte Kataloge von Sun-Electric (früher
in Deutschland Vertrieb über Gather GmbH, Esslingen,
seit ca. 1995 Bestandteil der Snap-on Holdings GmbH als
Geschäftsbereich Sun-Diagnostics, www.sun-electric.de)?

Mir würde der Katalogeintrag des "tach dwell tester TDT-12",
im Speziellen das damals lieferbare Zubehör zu diesem
Gerät mal wirklich interessieren. Ich gehe davon aus, dass der Drehzahl- und Schließwinkeltester TDT-12 in den späten 1970er-Jahren bzw. aus den 1980er-Jahren angeboten wurde.

Die Deutschlandvertretung von Sun-Diagnostics ist leider
keine große Hilfe diesbezüglich.

Vielen Dank für jeden Tipp.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kreienberg


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.