Die Suche ergab 174 Treffer

von hz-martin
Mo 17. Mai 2010, 08:10
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Frage bezüglich alten Hazet Maulschlüssel
Antworten: 8
Zugriffe: 1882

Es dürfte sich tatsächlich um ein Original handeln. Das 'e' im Logo scheint im Gesenk beschädigt gewesen zu sein. Bis in die 70er Jahre wurde derartige Ausschussware auch schon mal an Mitarbeiter verschenkt/verkauft.
von hz-martin
Do 17. Apr 2008, 06:02
Forum: Schraubwerkzeuge
Thema: Gibt es überhaupt Hazet Plagiate?
Antworten: 12
Zugriffe: 6756

#12 Hazet unterhält das Forum als Dienstleistung und selbstverständlich darf hier auch über Hazet-Produkte diskutiert werden. <br/>Im ursprünglichen Thread ging es jedoch darum, ob und wie man Plagiate erkennen kann. Wer unsicher ist und die Telefonnummer des Hazet-Servicecenters noch nicht kennt so...
von hz-martin
Do 10. Apr 2008, 06:03
Forum: Schraubwerkzeuge
Thema: Gibt es überhaupt Hazet Plagiate?
Antworten: 12
Zugriffe: 6756

Für solche Fragen gibt es bei HAZET einen Servicecenter (http://www.hazet.de/de/service-center.html) der auch per Telefon erreichbar ist 02191/792-355
von hz-martin
Do 10. Apr 2008, 05:54
Forum: Schraubwerkzeuge
Thema: Hazet 854 - Fehlproduktion oder neuerdings normal?
Antworten: 1
Zugriffe: 1383

Ja, das ist normal und liegt an den neuen Kunststoff-Umschalthebeln. Die Funktion der Knarre (Artikelnummer ist übrigens 863) wird dadurch nicht beeinträchtigt.