Seite 1 von 2

Verfasst: Fr 15. Jan 2016, 11:09
von Michael.kristoff
Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum:lol:
Ich bin auf der Suche nach einer passenden Drehbank. Ich baue mir gelegentlich Taschenlampen selber und würde gerne Teile für bekannte drehen, die fragen mich nämlich immer ob ich in meiner Werkstatt eine Drehbank habe.

Nun zu meiner Frage, welche Drehbank haltet ihr für geeignet, ich denke die Spitzenweite sollte mindestens 300mm sein.

Leider bin ich nicht so richtig über Drehbänke informiert, habe aber schon das ein oder andere mal gedreht. Würde mich halt gerne mit dem Thema drehen beschäftigen.

Mit besten Grüßen

Michael

Verfasst: Mo 1. Feb 2016, 18:19
von Michael.kristoff
Schade das mir hier niemand geholfen hat, habe in einem anderen Forum Hilfe gefunden.

Verfasst: Sa 5. Mär 2016, 06:39
von MarioXXO
Ja, die Resonanz ist hier leider etwas verhalten...

Vielleicht ein wenig spät, aber ich fand die 2 Seiten recht hilfreich bei der Suche.
Das erste ist ein Forum, das zweite so eine Info/Test-Seite.

hxxp://www.zerspanungbude.net/]Zerspanungbude.net
hxxp://drehbank-kaufen.info/]drehbank-kaufen.info

Gruß M.


Affiliate-Links deaktiviert – der Admin

Verfasst: Fr 3. Jun 2016, 22:01
von Ludwig
Nun ja eventuell können andere ja noch davon profitieren. Drehmaschinen kann man eigentlich überall im Internet problemlos kaufen. Eine Seite kann ich besonders empfehlen. hxxp://drehmaschine-kaufen.de/ hier werden gleich gute Drehmaschinen mit einander verglichen, also gut wenn man eine Drehmaschine kaufen möchte.

Schade das deine Frage hier nicht rechtzeitig beantwortet werden konnte.


Affiliate-Link deaktiviert – der Admin

Verfasst: Mo 15. Mai 2017, 07:51
von Grilla
Ich finde man kann auch Drehmaschinen auf vielen Sperrmüll Zeitungen kaufen ;)

Verfasst: Do 20. Jul 2017, 00:03
von SammyDavis
[quote="Grilla"]
Ich finde man kann auch Drehmaschinen auf vielen Sperrmüll Zeitungen kaufen ;)
[/quote]

Kann man, auf jeden Fall. Hatte selbst über eine Anzeige meine gefunden, und damals sogar nur 100 Taler bezahlt. Lässt sich zwar nur mit dem Stapler verstellen und die Spindellager benötigten anfangs ebenfalls etwas Zuwengung, auch ist kein Hersteller mehr festzustellen - vermute Englisch- aber seitdem sie da steht, hat sie mir eine Menge Geld an Fremdarbeit erspart und kommt gut zweimal die Woche - auch für Größeres und höhere Stückzahlen- zum Einsatz. Sie hat ihre Kosten längst eingespielt und das, obwohl die Garantie bereits zu Kaiserszeiten abgelaufen ist.

Verfasst: Di 14. Nov 2017, 19:22
von MarkusN
na Sperrmüll wenn du Laufunruhen haben willst nur zu. :bang:
Man bekommt in jedem Bereich eine Bezahlbae Drechselbank ..
Selbst hab mir für meine Bastellei eine "Mini" Drechselbank gekauft.
Auf drechselbank-kaufen.de kann man Links nach Preis filtern.
Dann lieber ein günstiges Gerät kaufen als etwas gebrauchtes was nur Probleme macht und das Ergebnis hinterher nicht stimmt.

Verfasst: Di 14. Nov 2017, 19:35
von flexi
[quote]Selbst hab mir für meine Bastellei eine "Mini" Drechselbank gekauft.[/quote]
Ach ja, MarkusN. Texte lesen und auch verstehen ist nicht dein Ding, oder............
Es geht hier um Drehbank oder besser um eine Drehmaschine. Hat mit Drechseln nur ganz wenig gemeinsam.
Hauptsache wieder einen plumpen Affilate Werbelink untergebracht. :bang:

Verfasst: Di 14. Nov 2017, 20:01
von MarkusN
naja im Prinzip hast du ja recht Drechseln ist eine Drehbank für Holz [url=https://www.drechselbank-kaufen.de/]:o[/url]
Aber was ist den bitte an den Link so schlimm ...

Verfasst: Di 14. Nov 2017, 21:50
von kärcherkrause
Ich komm grade aus den Lachen nicht mehr raus...

Sperrmüll = hochsprache = grosser sperriger Müll

Sperrmüllzeitung = umgangssprache = Kleinanzeigen

Wie bekloppt muss man sein, andere Mitglieder in seinem ersten Post per Bang-Smiley als dumm zu bezeichnen, weil man selber den Begriff Sperrmüllzeitung nicht versteht, und dann selber noch dümmer sein und beim Thema Drehbank Werbung für Drechselbänke machen. Da hätte unser Herr Christian Wilms, äh MarkusN auch eine Seite wie waschmaschine-kaufen.de verlinken können, die kann man mit viel Fantasie auch als Drehmaschinen bezeichnen.