Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Benutzeravatar
hz-martin
Beiträge: 191
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:41
Wohnort: Remscheid

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von hz-martin » Di 28. Jul 2020, 10:31

Der Ersatzteilsatz Räder hatte bis 12/1991 die Artikelnummer 172-0119
Bestehend aus 2 Scheibenrädern 160 mm ⌀, Achse 20 mm ⌀, 2 Lenkrollen 125 mm ⌀ und angepasster Befestigungsplatte.

Diese Werkstattwagen wurden u.a. auch an Mercedes und die Bundeswehr verkauft – daher kann auch eine andere Basisfarbe möglich sein.

Beim Schloss wird dir leider nichts anderes möglich sein, als es auszubohren und gegen etwas anderes zu ersetzen.

tggwtb
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 18:46

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von tggwtb » Di 28. Jul 2020, 17:35

Ok, erstmal danke für die Infos ich such dann mal nach Rollen mit einer Grundplatte <8cm damit sie in die Verstärkung passen.
In der Zwischenzeit lass ich mal ein paar Bilder da.
also nochmal der Urzustand:
Bild
https://abload.de/mobile.18y9jml.jpeg

Bild
https://abload.de/thumb/mobile.19dcjiz.jpeg

Bild
https://abload.de/thumb/mobile.20elka8.jpeg

Dann zerlegt:
Bild
https://abload.de/thumb/mobile.21jvjzp.jpeg

Dann der verbeulte Boden mit der neuen Verstärkung. Hab ihn natürlich ausgebeult aber nicht nochmal aus der Perspektive fotografiert
Bild
https://abload.de/thumb/mobile.11vzjn8.jpeg

Bild
https://abload.de/thumb/mobile.12m7kjn.jpeg

Und als kleine Vorschau noch ein Bild im neuen Lack Kleid Bild
https://abload.de/thumb/mobile.175djub.jpeg

Den Boden mit dem Schloss werd ich mal beim Schlüssel Dienst vorbeibringen vllt hat der noch eine Möglichkeit einen Schlüssel nach dem Schloss nachzumachen.

Woran erkennt man denn das Alter von dem Wagen? Also anhand der Art des Schlosses vor Mitte der 90er - was gibt es sonst noch für Anzeichen?
Das Logo war mit dunkelblauem Hintergrund - ich glaube das auch schonmal in schwarz gesehen zu haben und über dem HD war auch noch schwach die aufgedruckte 172 zu erkennen.
Grüße

tggwtb
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 18:46

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von tggwtb » Di 28. Jul 2020, 18:55

Ok das mit den Bildern hat nicht geklappt - neuer Versuch

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
hz-martin
Beiträge: 191
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:41
Wohnort: Remscheid

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von hz-martin » Mi 29. Jul 2020, 05:23

Schönes Projekt und schön nachhaltig

Das Alter des Wagens zu bestimmen ist schwierig. Der 172 HD wurde Mitte der 1960er Jahre vorgestellt und bis Ende 1991 mit dem Schließzylinder geliefert (danach mit Vorhängeschloss).

Wenn die Originalräder noch vorhanden wären, hätte man daran ein genaueres Alter bestimmen können – aber die sind ja nicht mehr da.

Viel Glück noch mit dem Schloss

tggwtb
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 18:46

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von tggwtb » Mi 29. Jul 2020, 05:45

Hallo, ein Patentsiegel das unterm Griff war, hätte ich noch zur Identifizierung im Angebot - aber das war dort vermutlich auch länger angeordnet
Bild

Und noch die letzten Reste von der angesprochenen grünen Farbe - die sieht bissi nach 80ern aus, das kann aber auch Einbildung sei.

Bild
Grüsse

Benutzeravatar
hz-martin
Beiträge: 191
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:41
Wohnort: Remscheid

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von hz-martin » Fr 31. Jul 2020, 06:28

Ich habe mal einen unserer Archiv Werkstattwagen in der HAZET Welt fotografiert…
Dateianhänge
IMG_4084.JPG
IMG_4084.JPG (199.21 KiB) 173 mal betrachtet
IMG_4083.JPG
IMG_4083.JPG (135.66 KiB) 173 mal betrachtet
IMG_4085.JPG
IMG_4085.JPG (162.77 KiB) 173 mal betrachtet

tggwtb
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 18:46

Re: Hazet Assistent 172 Aufarbeiten

Beitrag von tggwtb » Fr 31. Jul 2020, 11:04

Cool, ist bekannt ab wann die aufgedruckte 172 dazugekommen ist?

Antworten