Werkstattwagen Hazet oder Gedore

Gesperrt
herbie
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Dez 2011, 10:51

Beitrag von herbie » So 18. Dez 2011, 10:57

Bei nahezu allen Werkzeugen ist Hazet im Preis teurer als Gedore. Ausnahame : Werkstattwagen. Vergleicht man Modelle mit gleichem Komfort, z.B. Hazet 179-8 und Gedore 2004-0810 sind die (Online-) Preise bei Gedore ca. 60 % höher ! Wer weiss warum bzw. was ist der 'bessere' Wagen ?!

monax
Beiträge: 252
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 07:12
Wohnort: Kottenheim

Beitrag von monax » So 18. Dez 2011, 17:19

Antwort: weil HAZET jedes Jahr die WORLDWIDE AKTION hat, da sind auch immer viele Werkzeugwagen dabei.
Wer sich dann noch überlegt, daß die Schubladen unterschiedlich groß sind und deshalb die Einlagen untereinander nicht passen....... der bessere Wagen? schwer zu sagen. Wie bei AUDI Mercedes und BMW... allerdings: HAZET scheint eine viel größere Auswahl zu haben.

D.See
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 13:21
Wohnort: Hamburg

Beitrag von D.See » Mo 23. Jan 2012, 14:08

Hazet Worldwide Aktionen sind echt toll. Sonst könnte sich keiner mehr Hazet Werkzeugwagen leisten. Wenn ich mich aber entscheiden müsste würde ich nur noch Sonic Werkzeugwagen kaufen. Voll allem finde ich Sonic Jumbo so toll. Auch preise sind viel sozialer.

Ramius
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Mär 2010, 18:27
Wohnort: Drensteinfurt

Beitrag von Ramius » Mi 25. Jan 2012, 09:44

Guten Morgen,

ich habe jetzt seid einem halben Jahr einen 178-6/169 von Hazet, und bereue keine Minute diesen gekauft zu haben.
Ausreichende Größe, massiv und solide verarbeitet und man muss auch keine Angst haben, sollten mal 3 Schubladen gleichzeitig geöffnet sein, dass der Assistent umkippt. I.d.R kauft man sich einen Assistent 1x im Leben... :-)

Gruß R.

monax
Beiträge: 252
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 07:12
Wohnort: Kottenheim

Beitrag von monax » Mi 25. Jan 2012, 11:06

Da frag ich mich doch allen Ernstes, ob unser neues Forumsmitglied nicht zufällig etwas mit diesem SONIC-Zeugs aus Taiwan zu tun hat. Von "sozialeren Preisen" kann man bei einem Online-Preis von 1650? leer nicht sprechen. Da gibts einen HAZET 173 für, und der ist sozial, sowohl zum Käufer (der kriegt nämlich richtig was für sein Geld) als auch für den Lieferanten (da werden DEUTSCHE Arbeiter mit bezahlt!). Wann immer ICH mich entscheiden muß kauf ich sozial, wenns schon ein Haufen Kohle ist, der hingeblättert werden muß. Nicht zu vergessen: Ein gebrauchter HAZET ASSISTENT ist auch nach Jahren noch etwas wert, der lässt sich immer wieder zu Geld machen, und im Zweifelsfall gibts sehr lange komplette Ersatzteile für son Ding, deshalb ist die Investition noch lange nicht die schlechteste auf dem Sektor. Soviel zum Thema "ich kauf lieber Chinakram weil sozialere Preise". Viel zu kurz gedacht.

Fricke01
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 08:17
Wohnort: Roßdorf

Beitrag von Fricke01 » Sa 11. Feb 2012, 08:23

Stanley Werkstattwagen mit 6 Schubladen
bei werkzeug-fillsack

tompeters
Beiträge: 19
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 14:58

Beitrag von tompeters » Di 22. Mär 2016, 13:57

Hallo,
Den guten Ruf von Gedore kann ich auch bei Werkzeugwagen nur bestätigen. Ich habe mit einem solchen schon viele gute Erfahrungen sammeln können und war nie wirklich unzufrieden. :)
LG

Werkzeugtomi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 09:24

Beitrag von Werkzeugtomi » Mo 10. Okt 2016, 09:44

Hazet wäre mein Lieblingswagen und wenn ich im Lotto gewinnen würde, stände so ein Wagen auch in meiner Werkstatt.

tanjaboelle
Beiträge: 1
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 12:48

Beitrag von tanjaboelle » Mi 19. Okt 2016, 12:50

Ich würde immer Hazet nehmen, auch wenn er teurer ist. Meine Männer sind echt dankbar, dass wir mehr Geld investiert haben.

Hansi52
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 20:01

Beitrag von Hansi52 » So 23. Okt 2016, 14:47

Eindeutig Hazet! Ist zwar etwas teurer, aber es lohnt sich!

Gesperrt