Welche Zangen?

BOBTHEPAINTER
Beiträge: 8
Registriert: Di 30. Sep 2008, 19:17
Wohnort: Salzburg

Beitrag von BOBTHEPAINTER » Di 30. Sep 2008, 19:50

Hallo Kollegen
Ich weiß dieses Thema wurde sicher schon oft besprochen und diskutiert, aber stell trotzdem die Frage.

So ich will mir einen komplett neuen Zangensatz zulegen. Bin zwar im Prinzip recht gut ausgestattet aber trotzdem, es wird Zeit für Neue! ;-)

Also mal grundsätzlich:
Wichtig dabei ist NUR die Qualität! Preis spielt dabei im Prinzip kaum eine Rolle! Das der Spaß nicht billig wird weiß ich schon(GUTE Angebote erwünscht).

Zu meinem Favoritenkreis zählen:
Gedore, Knipex, Stahlwille und Hazet. Am meisten tendiere ich zu Gedore, aber deswegen frage ich ja hier.
Anwendungszweck: halb-professionell

Bei uns in der Produktion werden weitestgehend Gedore und Knipex verwendet. Aber das hilft mir kaum, da jeder sagt "seines" ist am besten!
Deswegen wären mit objektive Meinungen sehr wichtig. zB Leute die alle Marken schon genutzt haben, und auch Ahnung von Preis/Leistung haben.

Danke schonmal

1a
Beiträge: 97
Registriert: So 4. Mär 2007, 20:04
Wohnort: biibb

Beitrag von 1a » Mi 1. Okt 2008, 12:34

Hallo,

Knipex ist die einzige Marke die so eine große Bandbreite anZangen hat die auch noch nach 20 Jahren perfekt funktionieren.

Gruß

C.S.
Beiträge: 71
Registriert: So 7. Sep 2008, 20:26
Wohnort: Osterwaal

Beitrag von C.S. » Mi 1. Okt 2008, 17:30

Hallo,

selbst mit Gedore, Hazet, Orbis, NWS, Peddinghaus, Padre Tirem, Matador und Cimco können Sie nichts falsch machen.
Diese Werkzeuge sind für den Professionellen Einsatz gemacht, und zeichnen sich durch Langlebigkeit aus.

Das die Firma Knipex eine sehr große Auswahl an verschieden Zangen und Produkten in Ihrem Produktsortiment bereit hält ist unumstritten. Knipex ist dennoch nicht die einzige Firma die ein derart großes Sortiment speziel an Zangen aufweist.

Der Hersteller Orbis sollte nicht vergessen werden, da Sie für viele Marken den Hauptzulieferer darstellt.

Mfg

BOBTHEPAINTER
Beiträge: 8
Registriert: Di 30. Sep 2008, 19:17
Wohnort: Salzburg

Beitrag von BOBTHEPAINTER » Mi 1. Okt 2008, 17:49

Das hört sich doch gut an! Hab jetzt ein TOP Angebot über ein Gedore Zangenset bekommen (4 Zangen-Kombizange,Seitenschneider,Spitzzange und Kabelabisolierzange) von einem Vertreter bekommen, und der Rest wird dann Knipex werden!!

Herzlichen Dank Leute
Habt mir sehr weiter geholfen!


Prof.Dr.Tool
Beiträge: 20
Registriert: Do 14. Sep 2006, 08:21
Wohnort: Stockelsdorf

Beitrag von Prof.Dr.Tool » Di 7. Okt 2008, 21:15

Hallo,

ich kaufe NWS Zangen. Haben mir den besten Preis gemacht, der service ist super und die qualität sowieso. mir persönlich gefallen die quattro-grip und die combi-max sehr gut. qualität wie knipex - preis aber nur max. die hälfte!

ich bin zufrieden und höre nur gutes.

gruss

r4pt0r
Beiträge: 34
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:35
Wohnort: Baltmannsweiler

Beitrag von r4pt0r » Fr 5. Mär 2010, 17:30

Ich selber nutze derzeit die Zebra-Zangen von Würth - kommen höchstwahrscheinlich von Knipex (zumindest sehen die aus den Griffen ragenden Teile absolut identisch aus) aber haben andere Griffe, die ich wesentlich angenehmer beim Arbeiten empfinde als die von Knipex.
Hatte mit denen bisher nie das Problem, dass ich bei schwereren Arbeiten schmerzhafte Druckstellen an den Händen hatte bzw nicht so fest zudrücken konnte, weil die Zange irgendwo Schmerzhaft eindrückt. Besonderst bei der Rohrzange (= Knipex Cobra 8705250) kann ich an den wesentlich breiteren Griffen der Würth-Zange deutlich stärker Drücken als an der Cobra...

msn91
Beiträge: 44
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 17:50
Wohnort: bad sobernheim

Beitrag von msn91 » So 7. Mär 2010, 14:41

also ich finde die wasserpumpenzange "cobra" von knipex genial. haben wir auch bei uns im betrieb, die greift gut und ist leicht einzustellen und hält auch gut die position. werde mir davon eine zulegen wenn ich wieder geld für werkzeug übrig hab:-

kreß39
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Apr 2012, 15:15
Wohnort: Herzogenaurach

Beitrag von kreß39 » Do 19. Apr 2012, 15:25

hab ne Knipex cobra greift echt gut, leider sind es die Griffe nicht wirklich.

kann mich der meinung von r4pt0r zu knipex nur anschließen

Dangy
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 09:28
Wohnort: naundorf

Beitrag von Dangy » Mi 25. Apr 2012, 11:35

:bang:Das wird den Ersteller des Threads nicht mehr beeindrucken, ich denke in den 4 Jahren die bereits vergangen sind ist er doch noch fündig geworden.

PaulMei
Beiträge: 22
Registriert: Di 12. Apr 2016, 17:08

Beitrag von PaulMei » Mo 5. Dez 2016, 14:10

Ich habe mir gerade bei ebay ein ganz neues Zangenset zugelegt und bin damit wirklich sehr zufrieden.So eines habe ich schon lange gesucht.

Antworten