Hazet 100/101 - Original? Thema ist als GELÖST markiert

Benutzeravatar
Orangina
Beiträge: 118
Registriert: So 15. Nov 2020, 17:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Orangina »

Hallo zusammen,

so, mein neues Projekt ist eingetroffen und wird die nächsten Monate restauriert... :mrgreen:
HAZET 100 - Großer Werkzeugschrank dieser hier von ca. 1970-1976
(wollte ein '70er Modell noch mit gelben Schraubendrehern - erkennbar an den Positionen unten an der linken Tür gegenüber dem 1979er)

Leider fehlt das Schubstangenschloß :oops: (4x11cm, Schüsselloch eher oben mit Bart nach unten).
Ich vermute es kam wie beim Hazet Assistent 160 von 1954 von der Firma JuNie
(gegründet 1874 von Julius Niederdrenk in Velbert nicht unweit von HAZET).
Die heutigen Schloß-Modelle z.B. #0944 sind schmaler (nur 2.8cm). Schubstangen gibt es da auch passend.
Oder hat jemand einen Tipp - z.B. an welchen Produkten man noch fündig werden kann?
Aber notfalls baue ich mir damit etwas zurecht gemäß Bildern... wo man ein rechteckigen Kasten sieht.

Bild

Bild

Die Rückseite ist hinten original grau lackiert - Unterseite hingegen auch hellblau.
Das Logo ist eindeutig aufgesetzt und größer als im Bild des überlackierten.

Grüße,
Benutzeravatar
Orangina
Beiträge: 118
Registriert: So 15. Nov 2020, 17:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Orangina »

Hallo zusammen,

neben Urlaubszeit und meiner 100er Resto
habe ich mal eine Übersicht angefangen über die Modelländerungen von 1950-1985:

Bild

Vielleicht hilft das dem ein oder anderen ja mal...

Grüße, Rolf
Benutzeravatar
hz-martin
Beiträge: 257
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:41
Wohnort: Remscheid

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von hz-martin »

Tolle Aufarbeitung – vielen Dank!
Maik1977
Beiträge: 18
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 21:09

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Maik1977 »

Kann ich mich nur anschließen.

Vielen Dank für die tolle Übersicht.
Benutzeravatar
Orangina
Beiträge: 118
Registriert: So 15. Nov 2020, 17:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Orangina »

Hallo zusammen,

ein paar Fortschritte (sieht auf den Bilden besser aus, ist nicht perfekt) und noch in Arbeit:
CHROM VANADIUM-Schriftzug oben fehlt noch, am Schloss arbeite ich noch (wird aussehen wie original, Teile habe ich zusammen), ich brauche ein kürzeres Sägeblatt (das lange, neues HAZET-Sägeblatt passt nicht rein), ...

Was ich bis heute nicht kapiert hatte: oberhalb der 450er Pyramide hinter dem Radkreuz gibt es noch einen Platz zum Einhängen (zwei Noppenpilze) eines 450er-Remscheid-Halters mit weiteren 450er Maulschlüsseln wohl zum schnellen Mitnehmen. Steht auch als "450 Rd" 8teilig 6-22 in den Listen. :oops: Fehlt in vielen Angeboten und Bildern im Netz.

Bild
Bild
Bild

Grüße & schönes Wochenende, Rolf
Maik1977
Beiträge: 18
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 21:09

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Maik1977 »

Mega. Ist wirklich klasse geworden 😃

Kannst du bitte noch Bilder zeigen von den Schubladen bzw. deren Inhalten.

Vielen Dank vorab und dir auch ein schönes Wochenende
Benutzeravatar
Orangina
Beiträge: 118
Registriert: So 15. Nov 2020, 17:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Orangina »

Hallo Maik,

Bild

die obere unterteilte enthält im Mittelfach den kompletten Einsatz eines HAZET 900 1/2" Ratschenkastens.
Die seitlichen kleine Fächer waren soweit mir bisher ersichtlich frei geblieben für eigene Ratscheneinsätze und anderes.

die untere offene enthält Karosseriewerkzeug:
4 Karosseriehammer, Löffel- und Biegeeiesen, unterschiedliche Handfäuste
(werde ich nicht sammeln, da a) selten genutzt, b) wenn dann schnell unansehnlich und c) ich dafür No-Names noch habe)

Bild

Grüße, Rolf
Benutzeravatar
Orangina
Beiträge: 118
Registriert: So 15. Nov 2020, 17:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von Orangina »

Hallo zusammen,

weiß jemand, warum 2 Haken bei mir leer sind für die 430 Doppelsteckschlüssel?
Hing da etwas anderes kleines was man in den Katalogbildern nicht sieht?
Nur Reserve? (Sonst gibt es aber auch keine Reservehaken und alles wurde genutzt!)

Ich hab die 7 mit 8x9 bis 20x22 wie im Katalog 1972
(auch vorher waren es 7 bis zurück 1954 oder danach bis 1979. 1950 waren es da auch nur 7, die restlichen hingen über Eck).
Und es sieht auch so aus wie in den Katalogbildern.

Bild

Bild

Grüße,
Benutzeravatar
hz-martin
Beiträge: 257
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:41
Wohnort: Remscheid

Re: Hazet 100/101 - Original?

Beitrag von hz-martin »

Auf jeden Fall Glückwunsch zur gelungenen Restauration – Meisterwerk!

Die Frage nach den zwei leeren Haken kann ich leider auch nicht beantworten … aus der Zeit habe ich auch keine Ansprechpartner mehr
Antworten