Bessere Pendelhub Stichsäge als die Makita 4351FCT ???

Gesperrt
jejenum
Beiträge: 3
Registriert: So 16. Okt 2011, 12:34
Wohnort: düsseldorf

Beitrag von jejenum »

Hallo zusammen!

Wollte mir die Makita 4351 FCT für 160 EUR kaufen und vorher fragen, ob Jemand schon mit der Säge gearbeitet hat und eine bessere in der Preisklasse kennt?

Für eine schnelle Antwort wäre ich euch dankbar!
kärcherkrause
Beiträge: 269
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 17:30
Wohnort: Münsterland

Beitrag von kärcherkrause »

Guck mal nach der Bosch GST 150, die sollte die Makita locker schlagen können, aber Listenpreis ist ca. 220 Euro. Ob es Händler gibt, die diese Säge auch für 160 Euro anbieten kann ich nicht sagen.
jejenum
Beiträge: 3
Registriert: So 16. Okt 2011, 12:34
Wohnort: düsseldorf

Beitrag von jejenum »

Es stehen bei mir derzeit folgende Produkte zur Auswahl:

. BOSCH GST 150 BCE Professional 163 EUR

http://www.bosch-professional.com/de/de ... t-150-bce/


2. METABO STEB 135 Plus 240 EUR

http://www.metabo.de/Produktkatalog-han ... 2a7.0.html


3. MAKITA 4351FCT 163 EUR

http://elektrowerkzeuge.makita.de/index ... id=6493599

Welches Gerät würdet ihr mir empfehlen (bitte mit Begründung)???
Für Alternativvorschläge in der Preisklasse wäre ich auch dankbar!
flexi
Beiträge: 314
Registriert: Do 5. Jan 2006, 15:19
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis

Beitrag von flexi »

Eine Alternative wär noch die gute alte BOSCH GST 85 PE. Die wird ja von BOSCH immer wieder als Sonderserie aufgelegt.
Bewährte, robuste Technik.
Im grossen Auktionshaus um 180,00?
oder beim Fachhandel zu ähnlichen Konditionen.
jejenum
Beiträge: 3
Registriert: So 16. Okt 2011, 12:34
Wohnort: düsseldorf

Beitrag von jejenum »

Die hat nur 580 W und kann mit den oben genannten Geräten die zwischen 700 - 780 W haben weder preislich noch qualitativ mithalten!
flexi
Beiträge: 314
Registriert: Do 5. Jan 2006, 15:19
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis

Beitrag von flexi »

>weder preislich noch qualitativ mithalten!Ich fürchte, jejenum hat von Stichsägen und der verbauten Mechanik, wenig bis gar keine Ahnung.
Wer allerdings an die 135mm Schnittleistung mancher Anbieter glaubt, sollte sich so ein Gerät zulegen.
Da hat manche Tischkreissäge ihre liebe Mühe, aber mit einer Stichsäge schneidet man locker solche Balkenstärken. Wers denn glaubt.......
Die Praxis zeigts dann.
Gesperrt