Bosch GWS 9-125 CE reparieren

Antworten
LaurenzF
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Sep 2019, 18:10

Bosch GWS 9-125 CE reparieren

Beitrag von LaurenzF » Mi 11. Sep 2019, 09:59

Hallo,
mein Winkelschleifer von Bosch will nicht mehr.
Im ersten Moment sieht es so aus, als wäre es ein Wackelkontakt. Ich habe aber schon alles geprüft. Die Kohlen sehen auch gut aus und liegen an dem Anker an. Ich habe den Widerstand zwischen den Anker Spulen gemessen. Der liegt bei ca. 16 Ohm. Das kommt mir ein bisschen wenig vor.

Ich bitte um Hilfe.

Gruß LaurenzF.

flexi
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Jan 2006, 15:19
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis

Re: Bosch GWS 9-125 CE reparieren

Beitrag von flexi » Mi 11. Sep 2019, 11:04

Im ersten Moment sieht es so aus, als wäre es ein Wackelkontakt
Tja, wie es ausssieht lässt sich aus der Ferne schwerlich beurteilen. 8-)
Besser wäre, was macht die Maschine oder was macht sie nicht mehr ?
Mal das Netzkabel auf Kabelbruch untersuchen. Der tritt meist etwa direkt hinter der Knickschutztülle auf.
Für weitere Beurteilung ist zunächst mal die korrekte Maschinentype erforderlich. GWS 9-125 CE gibts verschiedene Modelle. Das ist nur eine Handelsbezeichnung. Wichtig ist die 10-Stellige Typnummer vom Typenschild. Etwa so 0 601 xxx xxx Danach kann in der Et-Liste nach Daten gesucht werden.

LaurenzF
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Sep 2019, 18:10

Re: Bosch GWS 9-125 CE reparieren

Beitrag von LaurenzF » Mi 11. Sep 2019, 12:52

Der Winkelschleifer geht normal in der Drehzahl hoch und bricht dann wieder ein, bis er fast stockt. Das geht so ein paar mal, bis er ganz aufhört. Wenn man ihn ein bisschen bewegt oder leicht auf das Gehäuse haut, geht er wieder mit der Drehzahl hoch und wieder runter wie vorher.
Ich habe das Kabel schon auf Bruch geprüft.
Das ganze ist aufgetreten als eine, für den Winkelschleifer, schwere und große Scheibe benutzt wurde. Könnte das auch der Grund sein?
Die Artikel Nummer suche ich raus.

Antworten